Creative Commons License
Cette notice est mise à disposition en vertu d'un contrat Creative Commons.
logo arlima

Der Stricker

The Knitter

Biographie

Actif dans la première moitié du XIIIe siècle

Écrivain allemand

Bibliographie

Recueils
  • Fabeln und Maeren von dem Stricker, éd. H. Metzke, Halle, Niemeyer (Altdeutsche Textbibliothek), 1959; réimpr.: 1968.
  • Stricker, Verserzählungen, herausgegeben von Hanns Fischer, Tübingen, Niemeyer, 1973.
  • Die Kleindichtung des Strickers, éd. W. W. Moelleken, Göppingen, Kümmerle, 5 t. en 6 vol., 1973-1978.
  • Verserzählungen, éd. H. Fischer et J. Janota, Tübingen, Niemeyer (Altdeutsche Bibliothek, 53 et 68), t. 1, 3e éd., 1973; t. 2, 2e éd., 1977.
Généralités
  • Böhm, Sabine, Der Stricker. Ein Dichterprofil anhand seines Gesamtwerkes, Frankfurt am Main, Peter Lang, 1995.
  • Coxon, Sebastian, Beards and Texts: Images of Masculinity in Medieval German Literature, London, UCL Press, 2021, xii + 223 p. DOI: 10.2307/j.ctv1hggknc
  • Haug, Walter, « Schlechte Geschichten - böse Geschichten - gute Geschichten. Oder: Wie steht es um die Erzählkunst in den sog. Mären des Strickers? », Die Kleinepik des Strickers: Texte, Gattungstraditionen und Interpretationsprobleme, éd. Emilio Gonzalez and Victor Millet, Berlin, Erich Schmidt, 2006, p. 9-27.
  • Kellett, Rachel E., Single Combat and Warfare in German Literature of the high Middle Ages: Stricker's "Karl der Grosse" and "Daniel von dem Blühenden Tal", London, Modern Humanities Research Association et University of London (Texts and Dissertations, 72; Bithell Series of Dissertations, 33), 2008, vi + 277 p.
  • Köppe, Walter, « Ideologiekritische Aspekte im Werk des Stricker », Acta Germanica: Jahrbuch des südafrikanischen Germanistenverbandes, 10, 1977, p. 139-212.
  • Majorossy, Imre Gábor, « Minne unter den Bauern. Parodistische Darstellung im Spannungsfeld der Zeitenwende (Die Minnesänger des Strickers und der Lai de l'Oiselet) », Parodies courtoises, parodies de la courtoisie, éd. Margarida Madureira, Carlos Clamote Carreto et Ana Paiva Morais, Paris, Classiques Garnier (Rencontres, 155; Civilisation médiévale, 19), 2016, p. 455-479.
  • Mast, Hans, Stilistische Untersuchungen an den kleinen Dichtungen des Strickers mit besonderer Berücksichtigung des volkstümlichen und formelhaften Elementes, Dissertation, Universität Basel, 1929, 128 p.
  • Ragotzky, Hedda, Gattungsneuerung und Laienunterweisung in Texten des Strickers, Tübingen, Niemeyer, 1981.
  • Rocher, Daniel, « Hof und christliche Moral: Inhaltliche Konstanten im Œuvre des Stricker », Mittelalterliche Literatur und Kunst im Spannungsfeld von Hof und Kloster, éd. Nigel F. Palmer et Hans-Jochen Schiewer, Tübingen, Niemeyer, 1999, p. 99-112.
  • Rudorfer, Silke Andrea, Die Minne bei Ulrich von Liechtenstein, dem Stricker und Hartmann von Aue: eine Gegenüberstellung von Frauenbuch, Frauenehre und Klagebüchlein, Neuried, Ars Una (Deutsche Hochschuledition, 147), 2008, 279 p.
  • Vogt, Dieter, Ritterbild und Ritterlehre in der lehrhaften Kleindichtung des Stricker und im sog. Seifried Helbling, Frankfurt am Main, Lang (Europäische Hochschulschriften. Reihe I, Deutsche Sprache und Literatur, 845), 1985, 224 p.
  • Wailes, Stephen L., Studien zur Kleindichtung des Stricker, Berlin, Erich Schmidt, 1981.
  • Wailes, L. Stephen, « Stricker and the virtue prudentia: a critical review », Seminar, 13, 1977, p. 136-153.
  1. Karl der Große

    Titre:Karl der Grosse; Karl der Große
    Date:XIIIe siècle
    Langue:Haut-allemand
    Genre:Roman
    Forme:12206 vers
    Contenu:Version remaniée du Rolandslied de Konrad der Pfaffe.
    Incipit:Ich hân gemerket einen list:
    swaz in des mannes herzen ist,
    daz wir dâ heizen der muot,
    er sî übel oder guot…
    Explicit:… den stuol der êwigen jugent.
    nu helfe uns got durch sîne tugent,
    daz wir êweclîche müezen sehen,
    wie sante Karle sî geschehen.
    Manuscrits
    Éditions anciennes
    1. Joannis Schilteri JCti olim Argentoratensis Thesaurus antiquitatum Teutonicarum ecclesiasticarum, civilium, literariarum…
      Ulm, sumptibus Danielis Bartholomæi, 1727-1728 (ici t. 2)
      ARLIMA: EA3604
      Exemplaire en ligne: [IA: t. 1, t. 2, t. 3]
    Éditions modernes
    • Karl der Grosse von dem Stricker herausgegeben von Dr. Karl Bartsch, Quedlinburg et Leipzig, Basse (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur von der ältesten bis auf die neuere Zeit, 35), 1857, viii + xcvi + 432 p. [GB] [IA]
      Réimpression:
      • Karl der Grosse von dem Stricker herausgegeben von Dr. Karl Bartsch. Mit einem Nachwort von Dieter Kartschoke, Berlin, de Gruyter (Deutsche Neudrucke. Reihe: Texte des Mittelalters), 1965, xcvi + 453 p.
    • Rudolf von Ems, Weltchronik. Der Stricker, Karl der Grosse. Text und Kommentar von Edmund Theil, mit einem Vorwort von Roland Kleming, Bozen, Athesia, 1986, 95 p.
    • Strickers Karl der Grosse, herausgegeben von Johannes Singer, Berlin et Boston, De Gruyter (Deutsche Texte des Mittelalters, 96), 2016, lxviii + 458 p. + 3 f. de pl.
    Traductions modernes
    Études
    • Bieling, A., Das deutsche Rolandslied im Spiegel des franz. Rolandsliedes, Göttingen, 1936.
    • Brandt, Rüdiger, Erniuwet: Studien zu Art, Grad und Aussagefolgen der Rolandsliedbearbeitung in Strickers "Karl", Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 327), 1981, l + 303 p.
    • Delagneau, Jean-Marc, « Rapports entre le Willehalm de Wolfram von Eschenbach et le Karl der Grosse du Stricker », Guillaume et Willehalm: les épopées françaises et l'œuvre de Wolfram von Eschenbach. Université de Picardie, Centre d'études médiévales, actes du colloque des 12 et 13 janvier, éd. Danielle, Buschinger, Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 421), 1985, p. 15-29.
    • Hall, Clifton, « The Saelde-group in Konrad's Rolandslied and Stricker's Karl der Grosse », Monatshefte, 61:4, 1969, p. 347-360. [jstor.org]
    • Herkommer, Hubert, et Ellen J. Beer, Rudolf von Ems "Weltchronik; der Stricker "Karl der Grosse". Nacherzählung der Versdichtungen; Beschreibung der Miniaturen, Luzern, Faksimile-Verlag, 1982, 78 p.
    • Jecklin, Constanz von, Zu des Strickers Karl, Wien, Gerold's Sohn, 1877, 42 p. [GB] [IA]
    • Memmer, Adolf, Die altfranzösische Bertasage und das Volksmärchen, Halle, Niemeyer (Romanistische Arbeiten, 25), 1935, xvi + 245 p. [IA]
    • Singer, Johannes, Untersuchungen zur Ueberlieferungsgeschichte von Strickers Karl dem Grossen, Dissertation, Universität Bochum, 1971, 260 p.
    • Strauss, Dieter, Redegattungen und Redearten im "Rolandslied" sowie in der "Chanson de Roland" und in "Strickers Karl": Studien zur Arbeitsweise mittelalterlicher Dichter, Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 64), 1972, 448 p.
    • Voretzsch, C., « Die neueren Forschungen über die deutschen Rolandsbilder », Zeitschrift für romanische Philologie, 33, 1909, p. 1-19.
    • Weber, Stefanie, Strickers "Karl der Grosse": Analyse der Überlieferungsgeschichte und Edition des Textes auf Grundlage von C, Hamburg, Verlag Dr. Kovač (Schriften zur Mediävistik, 18), 2010, xi + 635 p.
    • Ziegler, Vickie L., Trial by Fire and Battle in Medieval German Literature, Rochester, Camden House (Studies in German Literature, Linguistics, and Culture), 2004, xii + 234 p.
  2. Der Pfaffe Amis

    Titre: 
    Date:XIIIe siècle
    Commanditaire: 
    Dédicataire: 
    Langue:Haut-allemand
    Genre:Roman
    Forme:2510 vers
    Contenu: 
    Incipit:Hie vor was vröude und êre
    geminnet alsô sêre,
    swa ein höfsch mán ze hove quam
    daz man gérne vón ím vernam…
    Explicit:… dô half sîn rât déste baz.
    do gedíent' der phaffe Âmîs daz
    daz im daz êwíge leben
    nâch disem lîbe wart gegeben.
    Manuscrits
    1. Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Series nova, 2663, f. 229r-233v [⇛ Description]
    Éditions anciennes
    Éditions modernes
    • Erzählungen und Schwänke. Herausgegeben von Hans Lambel. Zweite Auflage, Leipzig, Brockhaus (Deutsche Classiker des Mittelalters. Mit Wort- und Sacherklärungen, 12), 1883, xv + 376 p. (ici p. 1-102) [GB] [IA]
      Édition antérieure:
      • Erzählungen und Schwänke. Herausgegeben von Hans Lambel, Leipzig, Brockhaus (Deutsche Classiker des Mittelalters. Mit Wort- und Sacherklärungen, 12), 1872, xv + 358 p. [GB] [IA]
    • Der Pfaffe Amis: ein illustrierter strassburger Wiegendruck, nach dem Original in der Münchener K. Hof- und Staatsbibliothek von dem Stricker, herausgegeben von Karl Heiland, München, Kuhn (Seltenheiten aus süddeutschen Bibliotheken, 1), 1912.
    • Des Strickers Pfaffe Amis herausgegeben von K. Kamihara, Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 233), 1978, vi + 190 p.
    • Der Pfaffe Amis von dem Stricker, ein Schwankroman aus dem 13. Jahrhundert in zwölf Episoden herausgegeben und übersetzt von Hermann Henne, Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 530), 1991, 149 p.
    • Der Stricker, Der Pfaffe Amis, Mittelhochdeutsch, Neuhochdeutsch, nach der Heidelberger Handschrift cpg 341 herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Michael Schilling, Stuttgart, Reclam (Universal-Bibliothek, 658), 1994, 206 p.
    Traductions modernes
    • en allemand:
      • Schilling 1994 (voir sous Éditions modernes)
    • en français:
      • Le Stricker, Amis le Prêtre (Der Pfaffe Amis), roman du XIIIe siècle, traduit du moyen-haut-allemand et présenté avec la collaboration de Marianne Derron Corbellari, Amiens, Presses du Centre d'études médiévales, Université de Picardie-Jules Verne (Médiévales, 37), 2005, 102 p.
        Compte rendu: Guy Borgnet, dans Le Moyen Âge, 112, 2006, p. 699-700.
    Études
    • Böcking-Politis, Cordula, « An Anglo-Norman fool in Constantinople: Der Pfaffe Amis », Behaving Like Fools: Voice, Gesture, and Laughter in Texts, Manuscripts, and Early Books, éd. Lucy Perry et Alexander Schwarz, Turhout, Brepols (International Medieval Research, 17), 2010, p. 65-79.
    • Duca, Patrick del, Technique narrative, "delectatio" et "utilitas" dans les récits brefs et le "Pfaffe Amis" du Stricker, thèse de doctorat, Université de Strasbourg II, 1997, 2 t., 557 p.
    • Kalkhofen, Rupert, Der Priesterbetrug als Weltklugheit. Eine philologisch-hermeneutische Interpretation des "Pfaffen Amis", Würzburg, Königshausen und Neumann, 1989, 223 p.
    • Wailes, Stephen L., « The tale of the Credulous Provost in Der Stricker's Der Pfaffe Amis », The Journal of English and Germanic Philology, 97:2, 1998, p. 168-176.
  3. Daniel von dem blühenden Tal

    Titre: 
    Date:XIIIe siècle
    Commanditaire: 
    Dédicataire: 
    Langue:Haut-allemand
    Genre:Roman
    Forme:8482 vers
    Contenu: 
    Incipit:Swer gerne allez daz verniment,
    daz guoten liuten wol gezimet,
    der wirt es selten âne muot.
    unz er der werk ein teil getuot…
    Explicit:… Nû muoz ich der rede gedagen.
    daz ich dâvon hôrte sagen,
    daz hât ir allez vernomen.
    got lâze uns in sîn rîche komen.
    Amen.
    Manuscrits
    Éditions modernes
    • Daniel von dem blühenden Tal, ein Artusroman von dem Stricker herausgegeben von Gustav Rosenhagen, Breslau, Koebner (Germanistische Abhandlungen, 9), 1894, xii + 207 p. [GB] [IA]
      Réimpression:
      • Hildesheim et New York, Olms, 1976
    • Der Stricker, Daniel von dem blühenden Tal, herausgegeben von Michael Resler, Tübingen, Niemeyer (Altdeutsche Textbibliothek, 92), 1983, xx + 364 p.
    • Der Stricker, Daniel von dem blühenden Tal, herausgegeben von Michael Resler. 2., neubearbeitete Auflage, Tübingen, Niemeyer (Altdeutsche Textbibliothek, 92), 1995, xxvi + 364 p.
    • German Romance I: Daniel von dem blühenden Tal, edited and translated by Michael Resler, Cambridge, Brewer (Arthurian Archives, 9), 2003, 435 p.
    • Der Stricker, Daniel von dem blühenden Tal, herausgegeben von Michael Resler. 3., überarbeitete Auflage, Berlin et Boston, De Gruyter (Altdeutsche Textbibliothek, 92), 2015, xxviii + 322 p.
    Traductions modernes
    • en allemand:
      • Daniel von dem blühenden Tal vom Stricker, aus dem Mittelhochdeutschen übertragen, mit einer Einführung und Anmerkungen versehen von Helmut Birkhan, Kettwig, Phaidon (Erzählungen des Mittelalters, 5), 1992, 248 p. + [32] p. de pl.
    • en anglais:
      • Stricker, Daniel of the Blossoming Valley (Daniel von dem blühenden Tal), translated by Michael Resler, New York, Garland, 1990.
      • Resler 2003 (voir sous Éditions modernes)
    Études
    • De Boor, Helmut, « Der Daniel des Stricker und der Garel des Pleier », Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur, 79, 1957, p. 67-84.
    • Egelkraut, Paul, Der Einfluss des "Daniel vom blühenden Tal" vom Stricker auf die Dichtungen des Pleiers, Leipzig-Reudnitz, Hoffmann, 1896, 47 p. [GB] [IA]
    • Ertzdorff, Xenia von, « Strickers Daniel von dem blühenden Tal. Ein Artusroman des 13. Jahrhunderts im Ambiente des 15. Jahrhunderts », Festschrift für Siegfried Grosse, éd. W. Besch, Göppingen, Kümmerle (Göppingen Arbeiten zur Germanistik, 423), 1984, p. 371-382.
    • Hart, Thomas Elwood, « "Werkstruktur" in Stricker's Daniel? A critique by counterexample », Colloquia Germanica, 13:2, 1980, p. 106-141.
    • Henderson, Ingeborg, Strickers "Daniel von dem Blühenden Tal": Werkstruktur und Interpretation unter Berücksichtigung der handschriftlichen Überlieferung, Amsterdam, Benjamins (German Language and Literature Monographs, 1), 1976, viii + 206 p.
    • Moelleken, Wolfgang, et Ingeborg Henderson, « Die Bedeutung der liste im Daniel des Stricker », Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik, 4, 1973, p. 187-201.
    • Müller, Dorothea, Daniel vom blühenden Tal und Garel vom blühenden Tal: die Artusromane des Stricker und des Pleier unter gattungsgeschichtlichen Aspekte, Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 334), 1981, iv + 179 p.
    • Otero Villena, Almudena, Zeitauffassung und Figurenidentität im "Daniel von dem blühenden Tal" und "Gauriel von Muntabel", Göttingen, V&R Unipress (Aventiuren, 3), 2007, 253 p.
    • Pingel, Regina, Ritterliche Werte zwischen Tradition und Transformation: zur veränderten Konzeption von Artusheld und Artushof in Strickers "Daniel von dem Blühenden Tal", Frankfurt am Main et Bern, Peter Lang (Mikrokosmos, 40), 1994, 403 p.
    • Reisel, Johanna, Zeitgeschichtliche und theologisch-scholastische Aspekte im "Daniel von dem blühenden Tal" des Stricker, Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 464), 1986, iii + 277 p.
    • Roβbacher, Roland Franz, Arthusroman und Herrschaftsnachfolge: Darstellungsform und Aussagekategorien in Ulrichs von Zatzikhoven "Lanzelet", Strickers "Daniel von dem blühenden Tal", und Pleiers "Garel von dem blühenden Tal", Göppingen, Kümmerle (Göppinger Arbeiten zur Germanistik, 649), 1998, vi + 386 p.
    • Schmidt, Wolfgang, Untersuchungen zu Aufbauformen und Erzählstil im "Daniel von dem blühenden Tal" des Stricker, Göppingen, Kümmerle (Göppingen Arbeiten zur Germanistik, 266), 1979, vi + 294 p.
    • Schopf, Günter, Fest und Geschenk in mittelhochdeutscher Epik, Wien, Fassbaender (Philologica germanica, 18), 1996, 184 p.
    • Schröder, Werner, « "Und zuekte in uf einen schoup". Parodierte Artusherrlichkeit in Strickers Daniel », Sprache und Recht. Festschrift für Ruth Schmidt-Wiegand zum 60. Geburtstag, éd. Karl Hauck et al., Berlin et New York, 1986, t. 2, p. 814-830.
    • Wennerhold, Markus, Späte mittelhochdeutsche Artusromane: "Lanzelet", "Wigalois", "Daniel von dem Blühenden Tal", "Diu Crône". Bilanz der Forschung 1960-2000, Würzburg, Königshausen und Neumann (Würzburger Beiträge zur deutschen Philologie, 27), 2005, 364 p.
  4. Die vrouwen êre

    Titre: 
    Date:XIIIe siècle
    Commanditaire: 
    Dédicataire: 
    Langue:Haut-allemand
    Genre: 
    Forme:1900 vers
    Contenu: 
    Incipit: 
    Explicit: 
    Continuations: 
    Remaniements: 
    Traductions: 
    Voir aussi: 
    Manuscrits
    1. Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Series nova, 2663, f. 1r-2r [⇛ Description]
    Éditions modernes
    • Die Kleindichtung des Strickers, éd. W. W. Moelleken, Göppingen, Kümmerle, 5 t. en 6 vol., 1973-1978, t. 1, p. 15.
    Traductions modernes
    • en français:
    Études
    • Rocher, Daniel, « Le discours contradictoire du Stricker sur les femmes et l'amour », Le récit bref au Moyen Âge. Actes du colloque des 27, 28 et 29 avril 1979, éd. Danielle Buschinger, s. l., Université de Picardie, Centre d'études médiévales, 1980, p. 227-247.
  5. Tierbîspel

    Titre: 
    Date:XIIIe siècle
    Commanditaire: 
    Dédicataire: 
    Langue:Haut-allemand
    Genre: 
    Forme: 
    Contenu: 
    Incipit: 
    Explicit: 
    Continuations: 
    Remaniements: 
    Traductions: 
    Voir aussi: 
    Manuscrits
    1. Wien, Österreichische Nationalbibliothek, 2705, f. 173va-175vb [⇛ Description]
    Éditions modernes
    • Altdeutsche Wälder, herausgegeben durch die Brüder Grimm, Cassel, Thurneissen; Frankfurt, Körner, 1813-1816, 3 t. (ici t. 2, p. 1-7) [GB: t. 1, t. 2, t. 3] [IA: t. 1, t. 2, t. 3]
      Transcription d'un extrait.
    • Der Stricker, Tierbîspel, éd. Ute Schwab, Tübingen, Niemeyer, 1960, 90 p.
    • Der Stricker, Tierbîspel, éd. Ute Schwab, Tübingen, Niemeyer (Altdeutsche Textbibliothek, 54), 2e éd., 1968.
    Traductions modernes
    • en français:
    Études
    • Blumenfeldt, Albert, Die echten Tier- und Pflanzenfabeln des Strickers, Dissertation, Berlin, 1916, 54 p.
    • Rocher, Daniel, « Vom Wolf in den Fabeln des Strickers », Third International Beast Epic, Fable and Fabliau Colloquium, Münster, 1979. Proceedings, éd. Jan Goossens et Timothy Sodmann, Köln und Wien, Bölhau (Niederdeutsche Studien, 30), 1981, p. 330-339.
    • Wierschin, Martin, « Einfache Formen bei Stricker? Zu Strickers Tierbîspel und seinen kurzen Verserzählungen », Werk-Typ-Situation. Festschrift Hugo Kuhn, éd. Ingeborg Glier et al., Stuttgart, Matzler, 1969, p. 118-136.
  6. Exempla

    Titre: 
    Date:XIIIe siècle
    Commanditaire: 
    Dédicataire: 
    Langue:Haut-allemand
    Genre: 
    Forme: 
    Contenu: 
    Incipit: 
    Explicit: 
    Continuations: 
    Remaniements: 
    Traductions: 
    Voir aussi: 
    Manuscrits
    Éditions modernes
    • Pfeiffer, Franz, Altdeutsches Uebungsbuch zum Gebrauch an Hochschulen, Wien, Braumüller, 1866, [iii] + viii + 206 p. (ici p. 29-38) [GB] [IA: ex. 1, ex. 2]
    • Mittelhochdeutsche Übungsstücke, zusammengestellt von Heinrich Meyer-Benfey. Zweite Auflage, Halle a. S., Niemeyer, 1920, vi + 183 p. (ici p. 63-83) [HT] [IA]
      Édition antérieure:
      • Mittelhochdeutsche Übungsstücke, zusammengestellt von Heinrich Meyer-Benfey, Halle a. S., Niemeyer, 1909, xii + 192 p.
    • Die bisher unveröffentlichten geistlichen Bîspelreden des Strickers, éd. Ute Schwab, Göttingen, 1959.
    Traductions modernes
    • en français:
    Études
Répertoires bibliographiques
Permalien: https://arlima.net/no/2044


Voir aussi:
> (aucun)
Rédaction: Laurent Brun
Dernière mise à jour: 12 septembre 2022

Signaler une erreur ou une omission:

Courriel  Courriel

Mastodon  Mastodon    Facebook  Facebook

instagram  Instagram    Twitter  Twitter